Typenbeschreibung: Im Baureihenverzeichnis der Deutschen Bahn wird dieser Typ für die Steuerwagen als 760, 761, 762, 763, 764, 765, 766, 767.1, 770 und 778 sowie die Mittelwagen 747, 750.3, 751, 752, 753, 756, 757, 758, 759, 780, 781, 785 und 786 bezeichnet. Die Doppelstockwagen werden auch als Dosto abgekürzt. Hersteller ist Bombardier Transportation in Görlitz (vorher Deutsche Waggonbau AG, VEB Waggonbau Görlitz, Waggon- und Maschinenbau AG WUMAG). Baubeginn ab 1974 - ab 1992 Modernisierung. Es handelt sich bei dem Typ um eine Garnitur, die sich aus einem Steuerwagen und einem oder mehreren Mittelwagen zusammensetzt. Angetrieben werden sie von einer Elektro- (Baureihe 112, 114, 143, 146 und 182) oder Diesellok. Es steht eine Verfügbarkeit im Schnitt von 30 Sitzplätzen und 50 Stehplätzen bereit. Die Fahrzeuge kommen im Regionalverkehr zum Einsatz.

Anzahl der Fahrzeuge: Deutsche Bahn über 2000.

Technische Daten: Die Länge beträgt Steuerwagen 26.190 bis 26.660 mm, die Breite 2774 mm und die Höhe 4631,5 mm sowie beim Mittelwagen beträgt die Länge 26.400 mm, die Breite 2774 mm und die Höhe 4631,5 mm. Ausgelegt für die Normalspurweite von 1435 mm. Die Höchstgeschwindigkeit ist 140 bis 160 km/h.

Einsatzgebiete: m Raum Ostdeutschland sind es unter anderem die RB 42 Dessau–Magdeburg, RB 51 Dessau–Wittenberg und die
RE 13 Magdeburg–Dessau–Leipzig sowie bei der S-Bahn Dresden alle Linien.

 
Wähle ein Bundesland oder eine Stadt aus und Du bekommst einen Bilderbogen, wo die Baureihe eingesetzt ist.
 

 

 

 

 

zurück zu Personenzüge