Typenbeschreibung: Im Baureihenverzeichnis der Deutschen Bahn wird dieser Typ als 648 gezeichnet. Der Produktname heißt "Coradia LINT" bzw. "LINT 41". Hersteller ist Alstom S.A. Baubeginn ist ab 1991. Es handelt sich bei dem Typ um einen Triebwagen mit Gelenk, das über ein Jakobsdrehgestell verbunden ist, und mit Diesel angetrieben wird. Es sind Mehrfachtraktionen möglich. Und es steht eine Verfügbarkeit von 106+23 Sitzplätzen bereit.

Anzahl der Fahrzeuge: 630.

Technische Daten: Die Länge beträgt 41.810/42.170 mm, die Breite 2750 mm und die Höhe 4350 mm. Ausgelegt für die Normal-spurweite von 1435 mm. Die Höchstgeschwindigkeit ist 140 km/h.

Einsatzgebiete: Im Raum Ostdeutschland sind es die HBX- und HEX-Linien (Harz-Elbe-Express) in Sachsen-Anhalt, die RE 2, RE 6 und
RB 55 in Berlin-Brandenburg und die RE 4 und RB 15 in Mecklenburg-Vorpommern.

 
Wähle ein Bundesland oder eine Stadt aus und Du bekommst einen Bilderbogen, wo die Baureihe eingesetzt ist.
 

 

 

 
zurück zu Personenzüge