Typenbeschreibung: Im Baureihenverzeichnis der Deutschen Bahn wird dieser Typ als 146 bezeichnet. Der Produktnahme "TRAXX" heißt: locomotives platform for transnational railway applications with extreme flexibility (deutsch: okomotivplattform für nationsübergreifende Eisenbahnanwendungen mit extremer Flexibilität). Das zusätzliche X steht für extra große Zugkraft. Hersteller ist Bombardier Transportation in Kassel. Baujahre zwischen 1997 und 2002.

Anzahl der Fahrzeuge: Deutsche Bahn 110.

Technische Daten: Die Länge beträgt 18.900 mm, die Breite 2987 mm und die Höhe 4385 mm. Ausgelegt für die Normalspurweite von 1435 mm. Die Höchstgeschwindigkeit ist 140 bis 60 km/h.

Einsatzgebiete: Im Raum Ostdeutschland sind es unter anderem die Linien auf der S-Bahn Dresden sowie der IC 55 Dresden–Hannover–Köln und IC 56 Norddeich–Hannover–Leipzig.

 
Wähle ein Bundesland oder eine Stadt aus und Du bekommst einen Bilderbogen, wo die Baureihe eingesetzt ist.
 

 

 

zurück zu Personenzüge