Bereits zum dritten Mal fuhr der Weihnachtsmann mit einer Dampflok in den Leipziger Hauptbahnhof ein. Dies war am 2. Dezember 2017
wieder soweit, als er mit dem NordpolExpress auf Gleis 6 eingefahren ist und hunderte Kinder begrüßte. Danach ging es mit einer Berg-
mannskapelle zum Weihnachtsmarkt. Angeboten wurde die Aktion von den "Promenaden Hauptbahnhof Leipzig", die zugleich ihr 20-
jähriges Bestehen in diesem Jahr feiern. Das "Eisenbahnmuseum Bayerischer Bahnhof zu Leipzig e.V." war mit der Dampflok 50 3648-8
des Sächsischen Eisenbahnmuseums aus Chemnitz im Einsatz, da ihre 50 8154-8 noch im DB-Instandhaltungswerk Meiningen ist.

       

       

zurück zu Museumsbahnen