Dampfloks, Dieselloks, Elloks und Triebwagen, die heute nicht mehr im Einsatz sind, sind in Museen und bei Eisenbahnfesten wiederzusehen und laden vielleicht auch zu Sonderfahrten ein. Das Bundesland Sachsen hatte einst Deutschlands größtes Schmalspurbahnnetz, wovon bis heute einige Betriebe regulär durch Städte und Landschaften dampfen. Nicht zu vergessen sind die Feld- und Wahlbahnen, die industriell zum Einsatz kamen. In der DDR war eine Mitfahrt bei der Pioniereisenbahn ein schönes Erlebnis, auch diese drehen ihre Runden für die Kinder.