Blick auf die neue Lärmschutzwand.

Bahnhof Markkleeberg | 30.06.2013

zurück | weiter