Der Haltepunkt "Leipzig Völkerschlachtdenkmal" wird bis 2013 neugebaut und an die Prager Brücke verlegt. Dabei werden die vorhandenen Gleisanlagen mit Bahnsteig zurückgebaut. Dort entsteht westlich dieser Brücke ein Inselbahnsteig mit Treppenhaus und Aufzug. Die Bahnanlagen werden viergleisig ausgebaut. Der aktuelle Haltepunkt befindet sich westlich der Brücke Straße des 18. Oktober mit einem Außenbahnsteig. Um diesen Bahnsteig vom Gleis in Richtung Connewitz anzufahren, wird auf das andere Gleis gewechselt. Gegenüber vom Haltepunkt befindet sich das Anschlussgleis zur ehemaligen Technischen Messe Leipzig. Seit 15. Dezember 2013 bedienen die S-Bahnlinien S1 und S3 diesen Bahnhof. Baustelle beendet