Der neue Abzweig ins größte Plattenbaugebiet der Stadt geht quer durch die alten Gleisanlagen.

24.07.2010

zurück | weiter