Der Haltepunkt "Leipzig Völkerschlachtdenkmal" (vorher Technische Messe und danach Messegelände) wurde am 3. März 1968 (zur Leipziger Frühjahrsmesse) eröffnet und am 24. November 2012 geschlossen. Ein neuer Haltepunkt wurde 2012-2013 unter der Prager Brücke gebaut und am 15. Dezember 2013 eröffnet. Nördlich befindet sich die Alte Messe und weiter südlich das Völkerschlachtdenkmal. Die Anlage ist zweigleisig ausgebaut und hat einen Inselbahnsteig, der über eine Treppe und einen Aufzug erreichbar ist. Bedient wird er von den S-BAHN-Linien 1 und 3 im 30-Minuten-Takt. An der Prager Brücke besteht Übergang zur Haltestelle Naunhofer Straße mit den TRAM-Linien 2 und 15 sowie BUS-Linien 70 und 74.