Der Haltepunkt "Leipzig Nord" (/Berliner Brücke) wurde 2009-2013 gebaut, am 15. Dezember 2013 in Betrieb genommen und befindet sich nördlich der Berliner Brücke. Die Anlage ist zweigleisig ausgebaut und hat einen Inselbahnsteig, der über eine Unterführung mit Treppe und Rampe erreichbar ist. Bedient wird er von den S-BAHN-Linien 1, 2 und 4 im 30-Minuten-Takt und dem RE 10 im 60+-Minuten-Takt. An der Berliner Brücke besteht Übergang zu den TRAM-Linien 1 und 9 und der BUS-Linie 90.