Der Haltepunkt "Leipzig Liebertwolkwitz" wurde 1887 eröffnet (ein Jahr später als Bahnhof ernannt) und befindet sich zwischen der Straße
An der Eisenbahn und Liprandisdorfer Straße. Die Anlage ist zweigleisig ausgebaut und hat einen überdachten Inselbahnsteig, der über
eine Unterführung mit dem Bahnhofsgebäude verbunden ist. Bedient wird er vom Geithainer der Deutschen Bahn im 120-Minuten-Takt
und mit einem Bedarfshalt auch die RE-Linie 6 der Mitteldeutschen Regiobahn im 60-Minuten-Takt.

       

       

zurück zu Bahnanlagen