Der Haltepunkt "Leipzig Engelsdorf Werkstätten" wurde um/nach 1914 in Betrieb genommen und befindet sich westlich des Bahnbetriebswerks und Rangierbahnhofs Leipzig-Engelsdorf. Die Anlage ist zweigleisig ausgebaut und hat zwei Außenbahnsteige, die über einen Bahnübergang erreichbar sind. Bedient wird er von der MRB-Linie 113 im 60-Minuten-Takt mit einem Bedarfshalt.