Vom Kohlweg kann man über zwei Rad- und Fußgängerbrücken auf zwei Bahnstrecken blicken. Die nördliche Trasse liegt zwischen den Haltepunkten "Leipzig Ost" und "Leipzig Stötteritz" (diese wird seit Dezember 2012 zurückgebaut) und die südliche Trasse zwischen "Leipzig Hauptbahnhof" und "Leipzig Sellerhausen (unten)". Die Gleisanlagen liegen zwischen einer Wohnbebauung, Kleingartenanlage und Gewerbe bzw. zwischen der Adenauerallee und Schulze-Delitzsch-Straße.