Der Bahnhof "Leipzig Hauptbahnhof (tief) wurde 2005-2013 gebaut, am 14. Dezember 2013 eröffnet und am 15. Dezember 2013 in Betrieb
genommen und befindet sich unter dem Hauptbahnhof (Gleise 1-5) und Willy-Brandt-Platz. Die Anlage ist zweigleisig ausgebaut und hat
einen Inselbahnsteig, der über mehrere Rolltreppen, Treppen und zwei Aufzüge erreichbar ist. Zugang besteht sowohl in der Bahnhofs-
halle, über die Promenaden Hauptbahnhof, als auch über den Willy-Brandt-Platz und an der TRAM-/BUS-Haltestelle Hauptbahnhof.
Bedient wird er von den S-BAHN-Linien 1, 2, 3, 4, 5, 5X und 11 der S-Bahn Mitteldeutschland im 30-Minuten-Takt. In der Bahnhofshalle
besteht Übergang zu den IC-, ICE-, RB- und RE-Linien sowie vor dem Hauptbahnhof zu den TRAM-Linien 1, 3, 4, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 14,
15 und 16 sowie den BUS-Linien 72, 73 und 89 der Leipziger Verkehrsbetriebe.

       

       

       

zurück zu Bahnanlagen